11755653_433593673494152_6141653536005560301_nNEOLA art projects präsentiert im bunker k101 im Rahmen des CityLeaks Urban Art Festival 2015 im September 2015 eine Verbindung zwischen zeitgenössischer und urbaner Kunst aus der Türkei und Deutschland.

Die ungewöhnliche Atmosphäre des, einst als Versteck genutzten Bunkers, bietet den jungen Künstler*innen eine besondere Spielwiese, um durch ihre Werke mit dem Publikum in Interaktion zu treten. Die Vorstellung von diversen Arbeiten und etablierten Projekten ermöglicht einen Einblick in die Kunst- und Kulturszene der Türkei.

Mit Graffiti, Malerei, Skulptur, Fotografie, Video und Installationen präsentiert NEOLA art projects sowohl einen interaktiven work in progress als auch etablierte Arbeiten junger Talente und Projekte wie u. a. CINS, RAD DAR, Tunç „TURBO“ Dindaş/ S2K crew, Küf Projects, Hero, Mural Istanbul Street Art Festival, Özge Enginöz, Christoph Lajendäcker, Therese Koppe.

Während der Ausstellung lädt NEOLA art projects zudem zu Workshops, Screenings, Konzerten und Talks ein.

Hidden Playgrounds
– Vom 4.-18. September 2015 im bunker k101
– Vernissage am 4. September 2015 ab 19 Uhr
– Geöffnet Do-So von 17-22 Uhr vom 4.-18.September 2015

Musikalische Intervention von Elektro Hafız (http://elektrohafiz.com/)

Weitere detaillierte Informationen zum Programm sowie eine ausführliche Liste mit den Künstler*innen finden
Sie in Kürze hier: www.neola-art-projects.com
Kontakt: info@neola-art-projects.com

Hidden Playgrounds ist teil des internationalen CityLeaks Urban Art Festivals: http://cityleaks-festival.de/