Bunker_obere_etage_4_BW

RAUM FÜR ERINNERUNG

JohannesGuerreiro

Raum für Kunst

_IMG0412160918_HDR

Raum für Kultur

_IMG0412160918

Raum für Kunst

Erinnerungskultur

Der Hochbunker Körnerstraße liegt im Kölner Stadtteil Ehrenfeld. Am 17. August 1926 erwarb die Synagogengemeinde Köln einen Teil der ehemaligen Goldleisten- und Rahmenfabrik Koenemann in der Körnerstraße, um hier eine Synagoge zu errichteten.

Über uns

Vorrangiges Ziel des Vereins ist es, den Hochbunker Körnerstraße als Kunstort zu erhalten. Die Eintragung ins Vereinsregister (VR 17557) erfolgte durch das Amtsgericht Köln am 24. Januar 2013. Der Verein widmet sich in erster Linie der Erhaltung, der Pflege und der Nutzung des denkmalgeschützten Hochbunkers Körnerstraße 101 in Köln Ehrenfeld

Ich will hier rein!

Für Künstler gibt es einige Informationen zum Bunker und zu Ausstellungen im Bunker.